Haus am Zürichsee

Konzept, Planung, Realisation der Innenarchitektur und Möblierung

Den Wert einer Attikawohnung in einer neu entstehenden Terrassensiedlung an bevorzugter Lage am oberen Zürichsee zu steigern, war Ziel des innenarchitektonischen Entwurfs. Haupträume im Ober-geschoss zur Seeseite zu legen und dabei speziell das Elternzimmer in ein attraktives Raumkontinuum   aus Schlaf-, Ankleide- und Badebereich zu verwandeln, gehören zu den gestalterischen Highlights dieses Projekts. Hochwertige Materialien, optische Vergrösserung durch Spiegelwände und das passende Lichtkonzept verleihen der Wohnung die gewisse Grosszügigkeit. Eigens für das Projekt entwickelte Möbel wie der Barschrank in der Küche oder eine Leuchte, deren Schirm aus Rezeptblättern besteht, kommen äusserst raffiniert zum Einsatz.

Fotos: Tom Bisig